DAP-186P Drahtloser PIR- Melder mit 2 Zonen

Der Melder erkennt Personenbewegungen im Gebäudeinnenräumen. Die Erkennung in zwei Zonen sorgt für zuverlässigen Schutz vor Fehlalarmen wegen Haustierbewegungen.

Der batteriebetriebene Melder kommuniziert über das Jablotron Funkprotokoll. Die gewöhnliche Montagehöhe ist 120 cm über dem Boden. Der Melder verfügt über 2 Erkennungszonen, wobei jede von ihnen einen Winkel von 120° mit einem Erkennungsbereich von 12 m abdeckt.

Die imaginäre Trennungslinie zwischen den beiden Zonen ergibt sich aus der Montagehöhe des Melders. Dem Melder kann eine Adresse zugewiesen werden und er besetzt im System eine Position.

  • Stromversorgung: 1× Lithiumbatterie AA 3,6 V
  • Typische Batterielebensdauer: ungefähr 3 Jahre
  • Kommunikationsprotokoll: 868 MHz
  • Funkreichweite: ungefähr 300 m (direkte Sicht)
  • Erkennungsbereich: 120°/12 m (Standard-Linse)
  • Abmessungen: 180 × 60 × 55 mm
  • Erfüllt: EN 300 220, EN 50130-4, EN 55022, EN 60950-1
  • Umgebung gemäß EN 50131-1: II, innen

Sie möchten ein unverbindliches Angebot?

Nutzen sie folgendes Kontaktformular oder schreiben sie uns eine Email.
Wir werden Ihnen dann schnellstmöglich ein Angebot zukommen lassen.

Telefonischer Kontakt: 03322 / 400 453

Über Uns

DER ALARM PROFI ist ein Dienstleister - im Dienste Ihrer Sicherheit und bester Leistungen. Unsere Philosophie ist es, unsere Kunden in erster Linie gut zu beraten.

Mediathek

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen