DAP-111N Bus- Signalmodul der PG- Ausgänge

Das BUS-Signalausgangsmodul DAP-111N für PG-Ausgänge verfügt über ein Schaltrelais (1 A) mit NO- oder NC-Einstellung. Der jeweilige PG- Ausgang kann mit Hilfe des DIP-Schalters eingestellt werden (schaltet einen der PG-Ausgänge 1 - 32).

Die Kommunikation des Moduls sowie seine Stromversorgung finden über den BUS der Zentrale statt. Es kann in eine DAP-190PL-Montagedose montiert werden. Dem Modul kann keine Adresse zugeordnet werden.

  • Stromversorgung: über den BUS der Zentrale, 12 V (9–15 V)
  • Verbrauch wenn AUSGESCHALTET: 5 mA
  • Verbrauch wenn EINGESCHALTET: 25 mA
  • Maximale Ausgangslast des Relais: max. 2 A/60 V Gleichstrom
  • Minimaler Schaltstrom: 10 mA
  • Umgebung gemäß EN 50131-1, EN 50131-3: II, innen
  • Betriebstemperaturbereich: –10 °C bis +40 °C

Sie möchten ein unverbindliches Angebot?

Nutzen sie folgendes Kontaktformular oder schreiben sie uns eine Email.
Wir werden Ihnen dann schnellstmöglich ein Angebot zukommen lassen.

Telefonischer Kontakt: 03322 / 400 453

Über Uns

DER ALARM PROFI ist ein Dienstleister - im Dienste Ihrer Sicherheit und bester Leistungen. Unsere Philosophie ist es, unsere Kunden in erster Linie gut zu beraten.

Mediathek

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen